Es ist ein großer Unterschied, ob 'man' vor einem Löwen steht, oder ob 'ich' vor einem Löwen stehe! Wenn Sie lernen, diesen Unterschied zu kontrollieren, haben Sie ein mächtiges Werkzeug zur Selbstkontrolle und im Umgang mit Anderen!Als 'assoziiert' und 'dissoziiert' bezeichnet man zwei Perspektiven des Wahrnehmens, Erlebens und Erinnerns von Situationen. Die assoziierte Perspektive steht für eine emotional stark involvierte Wahrnehmung, die dissoziierte Position eher für ein distanziert-analytisches Wahrnehmen.

Wenn Sie führen wollen, dann müssen Sie überzeugen können. In seinem Klassiker "Die Psychologie des Überzeugens" stellt Robert Cialdini die wichtigsten wissenschaftlichen Grundlagen der Beeinflussung dar. Sie können es aber auch einfacher haben: In folgendem Video finden Sie in wenigen Minuten das Wichtigste sehr anschaulich...